____________

Kalender


Schulische und kreative Unterstützung für Kinder der Stadt Ingelheim (Mitgliedschaft in einem Verein ist keine Voraussetzung)

Für die Beteiligten des Förderzentrums ist es selbstverständlich, dass ein guter Sportler sich auch um eine ihm angemessene schulische Leistung bemühen sollte. Kinder die noch keinen Sport treiben versuchen wir hier an den Sport heranzuführen.

Dazu bieten wir an , dass die Kinder an drei Tagen in der Woche gemeinsam ihre Hausaufgaben mit Betreuung und unter Aufsicht machen können.

Dabei ist die Möglichkeit der Rückfrage bei Schwierigkeiten, und im Team lernen gegeben. Die ehrenamtlichen Betreuer und die Räumlichkeiten werden kostenlos gestellt.

Sind die Hausaufgaben erledigt ( vollständig und richtig, mit Unterzeichnung im Hausaufgabenheft) wird im Anschluß  1 ½ Stunden „betreut gespielt“. 

D.h., die Gruppe kocht und isst Montags gemeinsam, erhält Dienstags kreative Angebote (Töpfern, Button herstellen, Bücher erstellen, etc.) und Mittwochs wird gelesen und Sport getrieben.

Durch die Kombination von jüngeren und älteren Ehrenamtlichen entsteht 3 mal pro Woche für jeweils 2 ½ Stunden ein familienähnlicher Verbund. Wichtig hierbei ist für die Kinder die Regelmäßigkeit die ihnen eine sichere „Gruppe“ garantiert.

Die Einhaltung von klaren Regeln und Freiheiten wird durch eine von der Stadt Ingelheim und der Kreisverwaltung Mainz-Bingen finanzierten Sozialarbeiterin sichergestellt, die für diese Art der offenen Jugendarbeit steht. Sie ist auch für die Weiterentwicklung der „Helferqualitäten“ zuständig.

Die Beginnzeiten ab 11.1.2010 im Jugend- und Kulturzentrum „Yellow“ finden Sie im Kalender.

  • Fördern: schulische Leistung
  • Fordern: Teilnahme verbindlich

 

____________

Status

Maßnahme läuft seit
23.11.2009

____________