Datenschutz

Überblick

Das Ingelheimer Förderzentrum für Jugendfußball und Soziales e.V.  nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und entwickelt und betreibt daher seinen Dienst unter Berücksichtigung des Schutzes der personenbezogenen Daten. Diese Datenschutzbestimmungen zeigen Ihnen die unterschiedlichen personenbezogen Daten auf, die bei der Nutzung der Webseite erhoben werden. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen, wie z.B. Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift und Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden, fallen nicht darunter. Sie können unser Angebot nur nach Registrierung mit Ihren personenbezogenen Daten nutzen. Es unterliegt daher Ihrer freien Entscheidung, ob Sie das Angebot unter diesen Bedingungen nutzen wollen. Ihre Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen oder kaufmännischen Betreuung der Server befasst sind.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

snb gibt keine über dieses Internetangebot erhobenen, gespeicherten und verarbeiteten personalisierten Daten an Dritte weiter, es sei denn, das die Weitergabe für die Abwicklung eines Auftrags notwendig ist z.B. durch eine Angebotsanfrage, bei der Ihre Daten an einen lokalen Vertriebspartner weitergegeben werden. Es findet weder ein Verkauf noch eine Vermietung von Kundendaten an Dritte statt. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Einsatz von Cookies

Wir setzen Cookies (kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen) zur Messung von Zugriffen auf unser Internetportal ein. Sie helfen dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies. In einigen Bereichen unseres Angebots verwenden wir Cookies, um Benutzerfunktionen zu realisieren. Wir weisen Sie an entsprechenden Stellen darauf hin.

Links zu anderen Webseiten

Unser Angebot enthält Links zu anderen Webseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Recht auf Widerruf

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen lassen. Daten, die wir für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke benötigen, sind von einer Kündigung bzw. Löschung nicht berührt. Sollten Sie dieses Widerrufsrecht ausüben wollen, so senden Sie uns bitte eine Email an Webmaster

Wir werden Ihnen die entsprechende Löschung entsprechend bestätigen.

Fragen und Kommentare

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte per Email an den WebTrain-Datenschutzbeauftragten: Webmaster

Die schnelle Entwicklung des Internet macht von Zeit zu Zeit Anpassungen in unseren Datenschutzbestimmungen erforderlich. Sie werden an dieser Stelle über Neuerungen informiert.